Kursangebote

Kurs Bodenarbeit

In dem Bodenarbeitskurs geht es darum, das Pferd zu gymnastizieren und sinnvoll am Boden zu beschäftigen — Hierzu zählt das Führtraining, die Arbeit am langen Seil, mit der Longe oder mit der Doppellonge, sowie Gymnastik an der Hand. 

Am Anfang des Kurses werde ich mir jedes Pferd-Mensch-Paar einmal ansehen und gemeinsam mit dem Besitzer und je nach Exterieur des Pferdes einen Trainingsplan erstellen, an dem wir in dem Kurs arbeiten werden. Die Einheiten im Bodenarbeitskurs werden in Einzeleinheiten stattfinden, um bestmöglich auf die einzelnen Bedürfnisse eingehen zu können.

Kurs Probleme aller Art mit dem Pferd

Im Alltag kann es vielfältige Probleme geben, welche die Beziehung von Mensch und Pferd beeinträchtigen. Das Pferd reißt sich los, hat kein Interesse mit dem Menschen zusammen zu arbeiten, Angst vor dem Tierarzt, tritt, beißt, steigt... In diesem Kurs geht es darum, das Problem zu analysieren und eine passende Lösung für das Pferd-Mensch-Paar zu finden, um wieder ein tolles Team zu schaffen! Ich werde in dem Kurs einen Trainingsplan erstellen, welcher in mehreren Einzeleinheiten gemeinsam angegangen wird.  

Kurs Freiheitsdressur

In dem Kurs werde ich zunächst in Form von Gruppeneinheiten die Grundlagen der Freiheitsdressur am Bodenarbeitsstrick zeigen und mit den Kursteilnehmern erarbeiten. Dabei kann ich mir ein Bild machen, wo jeder Einzelne mit seinem Pferd steht und dort anknüpfen. Die Gruppen werde ich je nach Leistungsstand zuteilen. 

In der nächsten Einheit, welche in Form eines intensiven Einzeltrainings stattfindet, werden wir nach Möglichkeit frei im Roundpen arbeiten und an der vorherigen Einheit anknüpfen. Außerdem werde ich jedem Kursteilnehmer den Weg aufzeigen, wie man die gewünschten Ziele in Zukunft erreichen kann.

In der Freiheitsdressur gibt es vielfältige Lektionen, die in dem Kurs erarbeitet werden können bzw. ich den Weg dahin aufzeige. 

Die Lektionen reichen vom freien Folgen, über gemeinsames Seitwärtsgehen und freies Zirkeln sowie das Laufen zum Menschen. Auch Zirkuslektionen wie spanischer Schritt, Hinlegen oder Kompliment können gemeinsam erarbeitet werden.

Kurs Hängertraining

Das Hängertraining liegt mir besonders am Herzen - Es ist so wichtig, dass das Pferd entspannt und verlässlich auf den Hänger geht. Genau darum soll es in diesem Kurs gehen. 

Beim Hängertraining ist es mir wichtig, mit viel Ruhe und Zeit zu arbeiten. Das Pferd soll sich nicht gezwungen fühlen in den Hänger gehen zu müssen, sondern auf eine ruhige Art überzeugt werden, ohne Stress oder Gewalt. Die Einheiten hier werden selbstverständlich auch als Einzeltraining stattfinden. Für jedes Pferd-Mensch-Paar setze ich 2-3 Einheiten an, um einen Erfolg erzielen zu können, ohne das Pferd dabei in nur einer Einheit zu überfordern. Ich werde den Kursteilnehmern den Weg aufzeigen, wie sie in der Zukunft allein ihr Pferd stressfrei verladen können. Das Ziel des Kurses ist es, je nach vorheriger Einstellung des Pferdes gegenüber dem Hänger, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Um weiterhin an die positiven Erfolge anknüpfen zu können, werde ich einen individuellen Trainingsplan mit auf den Weg geben. Ein Pferd, das Angst oder Panik vor dem Hänger hat, wird nach dem Kurs voraussichtlich nicht direkt verlässlich in den Hänger gehen können. Es ist ein längerer Prozess, der mit viel Ruhe und Zeit durchgeführt werden muss. 

Ich habe dein Interesse geweckt und du möchtest einen Kurstermin ausmachen?

Sehr gerne! Einen Kurs gebe ich ab 4 Teilnehmern und es sind auch Mischkurse möglich, sodass wir auf individuelle Themen eingehen können.